TL 2500

Tape Layer zur Overlay-Folienherstellung

Der TL 2500 Tape Layer stellt Overlay-Folien mit Magnetstreifen oder anderen Sicherheitsfeatures her. Das fertige Produkt wird entweder als Endlosmaterial auf Rolle aufgenommen oder in Einzelbogen ausgegeben. Je nach Konfiguration lassen sich bis zu 12 Tapes gleichzeitig auf alle Indstriestandard Overlay-Folien aufsiegeln. Während des Vorgangs wird das Tape zu 100% sicher aufgetragen, das Trägermaterial entfernt und zur einfachen Entsorgung automatisch aufgewickelt.

1

Folienzuführung

2

Laminiereinheit

3

Produktausgabe

Kurzbeschreibung

Tapelaying-Herstellung mit Konzept

Im Tape Laying Prozess werden qualitativ hochwertige „laminierte“ Magnetstreifen hergestellt, die heute als Standard im Finanzmarkt und anderen Anwendungsfeldern genutzt werden. Das hergestellte Produkt kann in den folgenden Schritten der Kartenherstellung beispielsweise von den Otto Künnecke Zusammentragsystem CGM verarbeitet werden.

Produkte

Für die Herstellung handelsüblicher Overlay-Folien 

  • Magnetstreifen-Tape
  • Overlayfolien
  • Diverse Sicherheitsfeatures, die in Steifenform appliziert werden (z.B. holografische Streifen)

TL 2500 Folienzuführung

Folienzuführung

Die Aufwickelrolle wird mittels einer Tragwelle in die Abwickelstation gebracht. Jede der Bandspulen ist auf einzelnen Abwickeleinheiten angeordnet, von denen jede mit einer Bremse ausgestattet ist, um eine individuelle Abwickelspannung für höchste Genauigkeit in Verbindung mit den Führungsrollen vor den Dichtungsrädern zu gewährleisten. Die Führungsrollen sind auch individuell an die tatsächliche Breite des aufzubringenden Bandes anpassbar.

TL 2500 Produktausgabe

Laminiereinheit

Das Magnetband wird mit beheizten Siegelrädern auf die Bahn laminiert. Die Versiegelungstemperatur ist individuell einstellbar, um eine konstante Auftragsqualität über die Bahn zu erhalten. Sobald das Klebeband aufgebracht ist, wird das Klebesubstrat von dem versiegelten Band abgezogen und zu einer Aufwickelvorrichtung zum Sammeln und späteren Entnehmen geführt.

TL 2500 Produktausgabe

Produktausgabe

Für den letzten Schritt des Prozesses wird die Bahn mit einem rotierenden Messer in Blätter geschnitten, wobei die Bahn „on the fly“ geschnitten wird. Das Einzelblatt wird zur manuellen Entnahme auf einen Auslauftisch gelegt. Falls eine automatische Sortierung erforderlich ist, kann die Maschine mit einer optionalen Aufrollvorrichtung ausgestattet werden.

Besonderheiten

  • Bis zu 12 Auftragsköpfe
  • Produziert bis zu 15 m pro Minute
  • Optional bis zu 12 Tapes auftragbar
  • Variable Schnittgröße für Einzelbogen

Technische Daten

DurchsatzBis zu 15 m pro Minute (abhängig von Material und Ausgabeart)
Anzahl notwendiger Bediener1
Stellflächeca. 1,7 x 2,8 x 2,4 m
Genauigkeit+/- 0,15 mm

„Das TL 2500 System ermöglicht Ihre flexible Layer-Produktion abgestimmt auf Ihr Produkt und Ihren Anwendungsfokus.“

Norbert Krause, Senior Project Manager

Kontakt

Haben Sie Fragen? Gerne stehen wir Ihnen jederzeit für ein Gespräch zur Verfügung. Schreiben Sie uns eine Nachricht oder rufen Sie uns einfach an. Wir freuen uns auf Ihren Kontakt!

Otto Künnecke GmbH
Bülte 1
37603 Holzminden

Sales-Team
Fon +49-5531-9300-888
sales@kuennecke.com

Test