DISS

Sortier- und Verpackungslösung für hochsichere Dokumente

Immer höhere Sicherheitsanforderungen werden an behördliche Dokumente, Verträge, Fahrzeugregistrierungen und andere Hochsicherheitsdokumente gestellt. Mit unserer modularen DISS lassen sich nun alle Schritte von der Qualitätskontrolle über Sortierung, Gruppierung und Verpackung von sensiblen Dokumenten vollautomatisch ausführen.

1

Formularzuführung

2

Formularverarbeitung

3

Kuvertierer

4

Verpackung

Kurzbeschreibung

Zuverlässige Verarbeitung hochsicherer Dokumente

Wasserzeichen, UV-Druck, Infrarotdruck, Hologramme oder sichere Nummerierung sind nur einige der immer innovativer werdenden Sicherheitsmerkmale, die sensible Dokumenten wie Geburtsurkunden, Zulassungen, Visa oder Aktiendokumenten vor Fälschung und Missbrauch schützen. Während der Herstellung, Weiterverarbeitung oder Personalisierung solcher Dokumente ist eine stetige Überwachung dieser Sicherheitsfeatures daher unerlässlich, um ihre Echtheit zu garantieren. Mit der DISS haben wir ein modulares System entwickelt, das sowohl Sicherheitselemente zuverlässig prüft als auch beschädigte Dokumente erkennt und automatisch aussteuert. Anschließend können die Dokumente sortiert oder selektiv in Gruppen zwischengelagert werden. Mit diversen Zusatzmodulen lassen sich außerdem Hologramme oder Etiketten aufspenden oder  automatisch Packlisten für gesammelte Dokumentengruppen erstellen. Für Verpackung und Versandvorbereitung stehen ebenfalls unterschiedliche Module zur Verfügung. Durch den hohen Grad der Automatisierung bei allen Prozessschritten ist die DISS die ideale Lösung für die Verarbeitung hochsicherer Dokumente.

Produkte

Für hochsichere Dokumente aller Art;  z.B.:

  • Geburtsurkunden
  • Fahrzeugregistrierungen und Zulassungen
  • Visa
  • Aktiendokumente
  • Verträge
  • etc.

Endprodukte

Sortierte, gruppierte oder kuvertierte Hochsicherheitsdokumente

DISS Formularzuführung

Formularzuführung

Dokumente werden dem Verarbeitungsprozess online oder offline zugeführt. In einer umfassenden Qualitätskontrolle werden daraufhin Voder- und Rückseite verifiziert und mit der Datenbank abgeglichen. Diverse Sicherheitsmerkmale werden auf Vorhandensein und Richtigkeit geprüft. Hierzu gehören unter anderem aufgespendete RFID Chips, UV- und Infrarotverifizierung, OCR- und Barcodeverifizierung sowie optische Merkmale wie Logos oder Wappen.

Online

  • Einzelblattdrucker für Lieferscheine
  • Datenbankgestützter On-Demand Druck
  • Buffer für permanent getaktete Zuführung

Offline

  • Mehrfach-Stapel-Zuführung
  • Verarbeitung vorgedruckter Anschreiben/Dokumente
  • Einzelblattanleger
  • Friktionsanleger

Qualitätskontrolle

  • Prüfung und Abgleich vorgegebener Parameter (z.B. Größe, Unversehrtheit)
  • Selektive Prüfung dank Datenbankverknüpfung
  • Prüfung von Vorder- und Rückseite
  • UV-Verifizierung
  • Infrarot-Verifizierung
  • OCR und Barcode Verifizierung
  • Erkennung von Logos, Wappen und anderen optischen Elementen
  • Prüfung von aufgespendeten RFID-Chips
DISS Formularverarbeitung

Formularverarbeitung

Nach gründlicher Prüfung der Dokumente stehen verschiedene Weiterverarbeitungsfunktionen zur Auswahl. Beispielsweise können selektive Papierstapel gebildet werden, nummerische Gruppierungen oder von einer Datenbank vorgegebenen selektive Gruppierungen erstellt werden. Optional können Transport- oder Informationsetiketten aufgespendet werden, die vorgedruckt oder personalisiert erstellt werden.

Sortierung & Gruppierung

  • Hochleistungsdrucker produzieren individualisierte Anschreiben in Farbe oder s/w
  • Datenbankgestützter On-Demand Druck
  • Buffer für permanent getaktete Zuführung

Etikettierung

  • Aufspenden von personalisierten (on-demand) Etiketten
  • Aufspenden vorgedruckter Etiketten
  • Aufspenden von Sicherheits-Labeln (z.B. Scratch-off, Siegel, Hologramme, Kinegramme, Activiation-Sticker)

Drucken von zusätzlichen Dokumenten

  • Drucken und Aufspenden von Transportetiketten
  • Drucken und Beilegen von Lieferscheinen und anderen Begleitdokumenten
DISS Kuvertierer

Kuvertierer

Der Kuvertierer verarbeitet Formulare im Format DIN-A6 bis DIN-A5 (bzw. DIN-A4 vorgefalzt) und kuvertiert diese in Kuvertformate C6 bis C5. Sonderformate sind auf Anfrage möglich. Während des Kuvertiervorgangs können aus unterschiedlichen Beilagenstationen permanent oder selektiv Beilagen zugeführt werden. Im Standardmodul können bis zu 2 oder 4 Beilagenstationen integriert werden. Weitere Stationen sind auf Anfrage möglich. Die Anlage lässt sich letztendlich mit beliebig vielen Beilagenstationen ausstatten. Alle gesammelten Produkte einer Sendung werden in ein Kuvert geführt und anschließend sicher verschlossen.

Kuvertierung

  • Vereinzelung der Kuvers via Vakuumsauger von unten
  • Anlegekapazität der Kuvertierstation beträgt ca. 250 mm (optional erweiterbar mit High Capacity Feeder für bis zu 2.000 Kuverts)
  • Stufenlos auf unterschiedliche Kuvertformate von C6 bis C6 umrüstbar (durch Schnellverschlüsse, Festanschläge und Millimeter-Skalen, individuelle Formate auf Anfrage)
  • Sensoren prüfen ordnungsgemäßte Öffnung der Kuvertlasche nach Vereinzelung
  • Verarbeitung aller maschinenfähigen Briefumschläge (Sonderkuverts, z.B. aus Kunststoff, mit offenen Adressfenstern, ohne Adressfenster, etc., auf Anfrage möglich)
  • Kuvertiern der zusammengetragenen Produkte (Card-Carrier, Dokumente, Beilagen, etc.) erfolgt über Einschubfinger in von Vakuumgreifern geöffnete Umschläge
  • Kuvertstärke/Umschlagstärke bis zu 12 mm (optional auch größer)
  • Produkterkennung vermeidet Befüllung mit falschen Umschlägen durch Bediener (z.B. via Linear Barcode und QR-Code Scanner, Datamatrixscanner, OCR-Lesung, oder Logoerkennung)
  • Matching von Mailing/Sendungszusammenstellung und Kuvert
  • Verschluss des Kuverts durch Laschenbefeuchtung oder via Heißleim
  • Optionales Brief-Wendemodul für die Ablage/Ausgabe von Umschlägen mit der Adresse „face-up“ oder „face-down“ (Schriftseite oben oder unten)

Briefwaage

  • Gewichtsüberprüfung der finalen Sendung
  • Aussteuerfach für Sendungen mit Gewichtsabweichungen zur manuellen Überprüfung auf Vollständigkeit

Lesung

  • Identifikation von verschlossenen Kuverts zum Abgleich der gelesenen Informationen im Adressfeld via Barcode oder QR-Code Scanner, Datamatrixscannder oder OCR-Lesung
  • Kameras für die Erkennung von Logos und anderer visueller Darstellungen
  • Lesung kontaktloser RFID-Chips im verschlossenen Kuvert via Antenne (ebenfalls möglich: „Verschließen“ des Chips zum Schutz vor unerlaubtem Auslesen während des Versandwegs)
  • Lesungen von oben oder unten möglich

Personalisierung

  • Transporthinweise, Absenderadresse, Kurierdaten, Werbebotschaften und andere personalisierte Daten können auf das geschlossene Kuvert gedruckt werden (z.B. via Inkjet Drucker)

Etikettierung

  • Optionales Aufspenden von Etiketten nach Kuvertierung (z.B. Sicherheitsetikett zur Versieglung der Kuvertlasche, Adressetikett mit Kurier- oder Frankierhinweisen)
  • Vorgedruckte oder individuell bedruckte Etiketten

Frankieren

  • Wahlweise Integrierung marktüblicher Frankiermaschinen zur Portofreimachung (durch Prägemaschinen oder Inkjet Drucker)

Empfangsbestätigung/Rückschein

  • Aufbringung von personalisierten Formularen (z.B. Rückschein/Empfangsbestätigung/etc.) auf das verschlossene Kuvert
  • Vorpersonalisierte oder in der Anlage bedruckte Formulare
  • Abgleich von Formular und Kuvert durch integrierte Lesung vor dem Zusammenführen
DISS Verpackung

Verpackung

Die geprüften und weiterverarbeiteten Dokumente und Dokumentengruppen werden im letzten Arbeitsschritt optional banderoliert und verpackt. Es stehen verschiedene Verpackungsmöglichkeiten zur Auswahl, die Kartonagen, Kisten und Postkisten, oder Umschläge beinhalten. Optional können an dieser Stelle weitere Qualitätskontrollen wie beispielsweise eine Briefwaage eingesetzt werden, um die fertigen Sendungen zu prüfen. Auch das Aufspenden von Versanddokumenten oder Rückscheinen auf den Kuverts ist optional möglich.

Verpackung

  • Verpackung der Kuverts für den Sammelversand nach vorheriger Gruppierung möglich
  • Banderolierung eines Kuvertstapels mit einer Banderole aus Papier oder Kunststoff
  • Kreuzbandeloierung für besonders manipulationssichere Zusammenstellungen
  • Postboxensystem zur vollautomatischen Befüllung in Ablageboxen

Besonderheiten

  • Umfassende Qualitätskontrolle
  • Selektive Gruppierung dank Datenbankunterstützung
  • Selektive Personalisierung durch Etiketten/Ink-Jet

„Maximale Sicherheit für wertvolle Informationen; das garantiert unsere DISS.“

Ralf Wiedwald, Mechaniker

Kontakt

Haben Sie Fragen? Gerne stehen wir Ihnen jederzeit für ein Gespräch zur Verfügung. Schreiben Sie uns eine Nachricht oder rufen Sie uns einfach an. Wir freuen uns auf Ihren Kontakt!

Otto Künnecke GmbH
Bülte 1
37603 Holzminden

Sales-Team
Fon +49-5531-9300-888
sales@kuennecke.com