Kuennecke

Sequencer – Sortieren und Gruppieren von Karten und Pässen bei minimalem Platzbedarf

 

Kontrollieren – Sortieren - Gruppieren – Lagern

Der neue Sequencer ermöglicht es Ihnen Ihre Produkte zu sortieren, gruppieren oder zu lagern. Das Modul kann in fast jede Otto Künnecke Maschine integriert oder als „stand-alone“ Anlage betrieben werden.
Dieses System ist eine platzsparende und intelligente Lösung für das täglich anfallende Sortieren und Gruppieren von Karten und Pässen. Durch die datengesteuerten Funktionen ist es möglich die manuelle Arbeit deutlich zu reduzieren und die Gefahr von Fehlern auszuschließen.

Der Sequencer ist modular aufgebaut und kann jede Sortierreihenfolge erstellen, egal ob alphabetisch, numerisch oder eine von Ihnen festgelegte Reihenfolge. Dank der Modularität ist es möglich den Sequencer in unseren Magic Cube, CISS oder CASSilo zu integrieren.

Der Grundaufbau besteht aus einem vertikal-beweglichen Turm, in diesem können 50, 100 oder 200 Karten bzw. 10, 25 oder 50 Pässe gelagert werden. Die Anzahl der Türme kann ganz nach Ihren Anforderungen erweitert werden, von einem Turm mit Platz für 50 Karten bis hin zu mehreren mit Platz für 2000 Karten. Durch die Verwendung mehrere Türme wird die Geschwindigkeit der Ein- bzw. Auslagerung sogar erhöht, da diese parallel arbeiten.
Die Art der Lagerung kann chaotisch sein oder einem definierten Schema folgen.

Die Sortiermöglichkeiten sind vielfältig und reichen von dem Ordnen einer gemischten Gruppe in eine bestimmte Sequenz, nach dem Alphabet oder einer laufenden Nummer.

Dokumente sollen zu vollständigen Gruppen für eine Lieferung zusammengefasst werden oder Karten müssen in einer definierten Reihenfolge auf Anschreiben aufgebracht werden – all das kann durch den Einsatz des Sequencers ermöglicht werden. Dieses System kann weiterhin als mobiler Tresor für die täglich Produktion, ähnlich eines Kartenkiosks, eingesetzt werden oder als Speicher, für den Fall einer Störung der vor- oder nachlaufenden Maschinen.

Der Sequencer wird Ihre Produktion, schneller, effektive und sicherer machen. Durch die einfache Handhabung und der hohen Verfügbarkeit kann er in vielen Bereichen der Produktion eingesetzt werden und den Produktionsprozess verbessern.

Übersicht kartenverarbeitende Maschinen...

  • Zusammenfassung


    • zum Sortieren, Gruppieren und Lagerung von Karten, Pässen oder ähnlichen Produk-ten
    • auch als Speicher nutzbar
    • modularer Aufbau
    • kompatibel zu vielen anderen Systemen
    • die Größe der Türme und deren Anzahl kann frei gewählt werden
    • datenbankbasierendes System: SQL-Server
    • Interface zum ERP System für die Lagerver-waltung möglich
    • 100% Sicherheit
    • Reduzierung der manuellen Arbeit
    • Windows © basierend

  • Einlagerung


    • 100% Qualitätskontrolle von allen einge-henden Produkten
    • Anbindung an vorlaufende Systeme mög-lich
    • Einbindung eines Speichersterns für die Sortierung größerer Gruppen möglich


    Produktlagerung:

    • chaotische oder definierte Lagerung
    • Lagerung direkt in den Türmen
    • Lagerung in mehreren Türmen gleichzeitig
    • kann in bestehende Systeme integriert werden

  • Auslagerung


    • Ausgabe wenn Gruppen vollständig sind oder in eine Reihenfolge gebracht werden können.
    • Sortierung alphabetisch oder numerisch
    • Sortierung von Gruppen, die vervollstän-digt werden und/oder in die richtige Rei-henfolge gebracht werden müssen
    • Integration von Sortier-, Banderolier- oder Labelmodulen möglich
    • Integration in Mailing- oder Verpackungs-anlagen möglich