Für den Inhalt dieser Seite ist eine neuere Version von Adobe Flash Player erforderlich.

Adobe Flash Player herunterladen

PHS-SL

Durch die ständig wachsende Anzahl von sicherheitsrelevanten Dokumenten in Verbindung mit PINs hat Otto Künnecke jetzt ein komplett modulares System für die sichere Konfektionierung von PIN – Mailings entwickelt: Das PIN Handling System - PHS.
Die Technologie dieses Systems beruht auf der langjährigen Erfahrung und Ent-wicklung von Mailingsystemen sowie Spezialanlagen für die Kartenindustrie aus dem Hause Otto Künnecke.

 
 

PHS-SL

Die speziell bei der Entwicklung des PHS Systems integrierte konsequente, modu-lare Struktur hat den Vorteil einer sehr modularen Erweiterbarkeit des Systems, sowie die Möglichkeit, das Sys-tem in verschiedenen Varianten und Sicherheitskonzepten konfigurieren zu können. Je nach Versand – und Zustel-lung der gedruckten PIN – Briefe kann die PHS in verschiedenen Ausbaustufen geliefert werden. Bei der PHS-SL kann eine PIN online gedruckt und anschlie-ßend sofort mit einem Sicherheitsetikett abgedeckt werden. Die PHS-SL kann optional mit einem Falzwerk ausgestattet werden.
Der Bereich zwischen Drucker und Etiket-tieren der PINs ist komplett gesichert und kann zu keiner Zeit eingesehen werden.
 

Übersicht PIN-verarbeitende Maschinen...

  • Besondere Merkmale


    Besondere Merkmale:
    • Modernes Design des PIN-Briefes dank Laserdrucktechnologie
    • Kleinste Bauweise
    • Höchster Sicherheitsstandard des PIN-Briefes
    • Prozess mit höchster Sicherheit - ein Einsehen des PINs nach dem Druckvorgang ist für den Bedieners unmöglich
    • Modulares Maschinenkonzept, somit leicht erweiterbar zur Integration zusätzlicher Sicherheitsstufen
    • Niedrige Produktkosten
    • Praktisches Design
    • Verschiedene PIN-Mailer-Größen möglich (A4/A5/A6)
    • Verschiedene Papierdicken können verarbeitet werden
    • Ausgestattet mit „Easy Control“ und DIALok Control Center
    • Leichte Dokumentenzuführung und -bearbeitung
    • Mehrere PINs können auf einem Formular gedruckt werden
    • Verschiedene Sicherheitsetiketten können verarbeitet werden

  • Datenverarbeitung


    • Bewährte Windows Technologie auf Basis DIALok Data Center
    • Kundenspezifische Anpassung von Datenformaten und Kodierungsart
    • Integration in die bestehende Umgebung und Anpassung an die Datenverarbeitung der PIN-Brief-Produktion
    • Je nach HSM System, höchste Datensicherheit möglich
    • Datenkodierung durch Standardsysteme (THALES, ERACOM, Bell ID,…) oder Integration von geschützten, durch den Kunden spezifizierten Systemen