Für den Inhalt dieser Seite ist eine neuere Version von Adobe Flash Player erforderlich.

Adobe Flash Player herunterladen

Sicher aufgebracht: Pad Applicator System - PAS

PINs und andere sensible Nummern effizient verdeckt

Um zu gewährleisten, dass Zugangcodes wie PIN-/PUK-Nummern ihren berechtigten Empfänger sicher und unversehrt erreichen, werden diese sensiblen Daten mit Etiketten verdeckt. Besonders wichtig ist diese Vorsichtsmaßnahme, wenn etwa GSM Karte und PIN zusammen versendet werden. Ist das Schutzsiegel beschädigt, kann der Empfänger diese Sicherheitsverletzung beim Absender melden und damit jeden weitergehenden Schaden verhindern. Dieses Verfahren hat sich in der Praxis als absolut zuverlässig erwiesen.

MAILok Pad Applicator System - PAS

Die PAS bietet eine schnelle und komfortable Lösung für die Aufbringung von Sicherheitsetiketten. Es spielt dabei keine Rolle, ob es sich um ein Aufreiß-Etikett mit vorgestanzter Perforation oder um einen Aufkleber mit Rubbelfeld handelt. Natürlich können auch mehrere Etiketten über- bzw. nebeneinander fixiert werden. Die Positionierung erfolgt auf den Millimeter genau, also mit minimaler Toleranz. Als Kartenträger werden einbahnige Formulare oder Two-Up-Endlosformulare eingesetzt. Dabei können optional zwei parallele Papierbahnen kongruent mit Etiketten bestückt werden. Bei einer abschließenden Kontrolle durch zwei unterschiedliche Sensoren wird überprüft, ob die Sicherheitsetiketten tatsächlich aufgebracht wurden und ob sie an der richtigen Stelle fixiert sind.

Übersicht PIN-verarbeitende Maschinen...

  • Wichtige Leistungsmerkmale...


    • Bis zu 6000 Etiketten/Stunde pro Bahn
    • MS Windows R Betriebssystem
    • Pro Formular mehrere Etiketten übereinander/ 2 Etiketten nebeneinander möglich, auch ohne Abstand dazwischen
    • Freie Positionierung der Etiketten
    • Hohe Aufbringungsgenauigkeit, weniger als 1 mm Toleranz
    • Einsatz von selbstklebenden Papier oder Folienetiketten
    • Formularbreite min. 145 mm inkl. Rand, max. 500 mm inkl. Rand
    • Formularhöhe ab 60 mm wählbar
    • Optional 2 Formular-Endlosbahnen parallel
    • Sensoren für Etikettenvorschub, Rollenende und Positionierung
    • Doppelte Abschlusskontrolle durch Lumineszenz- und Kontrastsensoren
    • Frei zugängliche Kartenträgerbahn für einfache manuelle Korrektur
    • Online-Modul oder Stand-Alone- Aggregat