Für den Inhalt dieser Seite ist eine neuere Version von Adobe Flash Player erforderlich.

Adobe Flash Player herunterladen

Envelope Inspection Sorting System - EISS

Automatisches Inspizieren und Sortieren von kuvertierten Sendungen

Heutzutage gibt es in vielen Ländern zahlreiche Möglichkeiten, Mailings mit unterschiedlichen Kurierdiensten zu verschicken. Da Kartenhersteller für den Versand ihrer Sendungen immer häufiger verschiedene Kurierdienste beauftragen, ist eine gewisse Vorsortierung nach unterschiedlichen Kriterien erforderlich. Die eigentlichen Jobgrößen werden aufgrund dieser zusätzlichen Sortierkriterien immer kleiner und können bei der Datenaufbereitung im Vorfeld nicht immer berücksichtigt werden. Daraus resultieren eine verringerte Produktivität und höhere Kosten. Eine Änderung der verschiedenen Anforderungen gehört immer mehr zum Tagesgeschäft: 
- Verarbeitung von unterschiedlichen Briefumschlägen
- Bedruckung von Briefumschlägen mit verschiedenen Barcodes oder Logos 
- Zählen und Sortieren von Briefumschlägen etc.

Envelope Inspection Sorting System - EISS

Otto Künnecke hat mit dem Envelope Inspection Sorting System (EISS) eine Lösung für diese Probleme entwickelt. Weiterhin wird mit dieser Lösung eine höhere Produktionsauslastung erzielt. Das EISS System inspiziert, verifiziert, druckt und sortiert die Briefumschläge gemäß Ihren Anforderungen. Es ist Teil des „Smart Bureau Konzeptes“ und ist die perfekte Lösung, um Kosten zu einzusparen. Zusammen mit dem „Schwesterprodukt“ Card Inspection Sorting System (CISS) wird es Ihre Produktionsfähigkeit immens steigern. Das EISS System ist komplett modular konstruiert und ist jederzeit entsprechend Ihrer Anforderungen erweiterbar. Das EISS System kann mehrere unterschiedliche, fertig kuvertierte Sendungen verarbeiten. Die fertigen Mailings werden mittels eines Barcodes oder Datamatrix Codes verifiziert. Die notwendigen Daten werden aus der Datenbank geladen, indem der Code im Fenster des Umschlages gelesen wird. Diese beinhalten das Gewicht jedes Umschlages, die Versandart, das Bedrucken sowie jegliche Sortierinformation. Briefumschläge, bei denen solche Informationen fehlen, werden ausgesteuert. Danach wird das Gewicht jedes Umschlages in der Wiegeeinheit geprüft. Sollten die Mailings nicht komplett sein, werden sie automatisch ausgesteuert. In dem Ink-jet Modul können die korrekten Mailings mit einem Barcode oder Logo versehen werden (für die betreffende Auslieferfirma). Zum Schluss werden die 100% geprüften Mailings gezählt und in einem vollautomatischen Verfahren in Boxen oder auf einem Ablageband sortiert!

 

Übersicht papierverarbeitende Maschinen...

  • Leistungsmerkmale...


    • Identifizierung von Umschlägen
    • Wiegen und Inspizieren; Vergleich von tatsächlichem Gewicht mit individuell definiertem Gewicht mittels Datenbank
    • Drucken von Barcodes, Logos, Adressen
    • Zählen und Sortieren
    • Sammeln in verschiedenen Boxen oder auf verschiedenen Ablagebändern
    • Anzeige und Prüfung aller Umschläge,  die verarbeitet wurden
    • Etikettieren
  • Besondere Leistungsmerkmale...


    • System für “Smart Bureau” Lösung
    • Automatisches Befüllen von Boxen
    • Vollautomatisches Etikettieren von sortierten Boxen
  • Weitere Leistungsmerkmale...


    • Automatischer Austausch voller zu leerer Boxen “on-the-fly” ohne Maschinenstopp
    • Integration eines Karten-Mailing- Systems möglich (C1500 – C6000)
    • Komplette Passkontrolle und Verifizierung (DISS)
    • „High-end“ online Lösung
    • Modular aufgebaut
    • Schritt für Schritt erweiterbar