Kuennecke

Studentenpraktikum im Maschinenbau

Ich heiße Arezoo. Ich studiere Maschinenbau an der Ruhr Universität Bochum und habe mein Fachpraktikum bei der Otto Künnecke GmbH absolviert. Während der ersten Woche hier habe ich in der Vormontageabteilung verschiedene Baugruppen kennengelernt und eingebaut. Danach habe ich mit der Arbeit in der Konstruktionsabteilung angefangen. Hier hatte ich die Möglichkeit mein während des Studiums erworbenenes Wissen praktisch anzuwenden. Dank der ersten Erfahrungen in der Vormontage habe ich einen guten Überblick über die Funktionen der Maschinen und verschiedene Bauteile bekommen, der mir bei der Erfüllung der Aufgaben in der Konstruktionstechnik geholfen hat. In den letzten zwei Wochen meiner Praktikumszeit hatte ich die Chance, in Service und Vertrieb beschäftigt zu sein und damit habe ich während meiner Praktikumszeit fast alle Prozesse, die für den Bau einer Maschine notwendig sind, näher erlebt.

Bevor ich mit dem Praktikum angefangen habe, war ich ein bisschen aufgeregt, was mich erwartet oder wie die Mitarbeiter mit mir umgehen würden. Außerdem war Holzminden für mich eine neue Stadt und ich kannte dort niemanden. . Aber es brauchte weniger als 5 Minuten Zeit und alle Bedenken wurden durch Freude und Erleichterung ersetzt. Die Mitarbeiter haben mich sofort offen und freundlich aufgenommen. Ich war immer  wieder positiv darüber überrascht, wie viel Zeit meine Betreuer und Kollegen sich genommen haben, um mir oder anderen Auszubildenden voller Geduld etwas Neues beizubringen, oder unsere Fragen zu beantworten. Und genau  deswegen habe ich das Gefühl, dass die letzten zwei Monate ausgesprochen lehrreich waren und das an der Universität Gelernte noch vervollständigt haben.


Obwohl viele Mitarbeiter noch sehr jung sind, haben sie schon viel Erfahrung auf ihrem Gebiet. Es herrscht eine ganz besondere Arbeitsatmosphäre  und alle können sich aufeinander verlassen. Das hat mich sehr beeindruckt. Die Maschinen, die hier hergestellt werden, erfüllen die Erwartungen von Kunden auf der ganzen Welt. Trotzdem versuchen alle Mitarbeiter, jederzeit neue Ideen zu entwickeln. Wie offen sie dafür sind und mit welcher Kreativität sie arbeiten, hat mich besonders beeindruckt. 
Zwar muss ich in den nächsten Tagen wieder nach Bochum zurückfahren, um weiter zu studieren, aber ich werde sicherlich diese perfekte Zeit hier, alle unglaublich netten Mitarbeiter und auch die schöne Stadt Holzminden vermissen. Ich bedanke mich bei allen, die mich während meines zweimonatigen Praktikums unterstützt und mir die Chance gegeben haben, Teil ihres Teams gewesen zu sein.



Arezoo
Praktikantin Maschinenbau
Otto Künnecke GmbH

 

 

 

 

"Ich werde sicherlich diese perfekte Zeit hier, alle unglaublich netten Mitarbeiter und auch die schöne Stadt Holzminden vermissen"




Arezoo
Studentin Maschinenbau