Kuennecke

Fachinformatiker/-in für Anwendungsentwicklung


Was macht ein Fachinformatiker/-in für Anwendungsenwticklung?
Bei der Ausbildungsrichtung zum Fachinformatiker/-in für Anwendungsentwicklung wird dir ein umfangreiches Wissen in den Bereichen Auswahl, Entwicklung, Anpassung, Wartung von Software sowie Datenbanken vermittelt. Du benutzt dazu geeignete Methoden und Verfahren der Softwaretechnik, Programmiersprache und Entwicklungswerkzeuge.

Wo gehe ich zur Schule und wie lange geht die Ausbildung?
Die Ausbildung wird in 3 Jahren absolviert wobei der schulische Teil in der BBS in Holzminden abgeschlossen wird.

Wo werde ich später einmal arbeiten?
Nach der Ausbildung kannst du dich auf den Umgang mit Datenbanken und ihrer Anwendung oder auf das Design der Oberflächen unserer Maschinen spezialisieren, das liegt ganz bei Dir. Auch ein weiteres Duales Studium ist möglich.

"In der Ausbildung habe ich festgestellt, dass das was ich dort lerne, genau das ist, was ich mal machen möchte. Jetzt studiere ich dual Wirtschaftsinformatik um mein Wissen noch weiter zu erweitern."

Linus Henke
Software Developer und dualer Student