Kuennecke

Praktikum in der Marketingabteilung


"Ich studiere im zweiten Semester Kommunikationsmanagement an der Hochschule Osnabrück. Das   Studium ist sehr praxisorientiert ausgelegt und verlangt in den Semesterferien ein 9-wöchiges Pflichtpraktikum. Auf der Suche nach einem Praktikumsplatz konzentrierte ich mich auf Unternehmen in meiner Heimat, welche international arbeiten und mir Raum für kreative Arbeit geben konnten.

Gesucht – gefunden!



Mit der Otto Künnecke GmbH fand ich das was ich mir vorgestellt hatte. Otto Künnecke ist einer der weltweit führende Hersteller von Maschinenlösungen für die Personalisierung, die Sortierung und den Versand von Hochsicherheitsprodukten wie Reisepässen, Karten und PIN-Briefen mit 50 Partnern weltweit und Vertriebsbüros in London, Mexico, Seoul, Kuala Lumpur und Dubai.

Mein Einsatzbereich war die Marketingabteilung. Von Anfang fühlte ich mich sehr wohl im Unternehmen. Neben dem sehr netten und offenen Umgang der Kollegen lag das auch daran, dass ich direkt eigenständig an verschiedenen Projekten und kleineren Aufgaben arbeiten konnte. Meine Aufgaben waren sehr vielfältig. Dazu gehörte die Arbeit an der Website, Pressearbeit und die Arbeit an einer neuen Kampagne für Auszubildende. Der Schwerpunkt lag also im Texten und kreativen Arbeiten. Desweiteren half ich bei der Zuarbeit für einige Events. Am Ende des Jahres sollten verschiedene Veranstaltungen stattfinden, wie ein Tag der offenen Tür, ein Händlermeeting, eine Eröffnungsfeier und eine Messe, deren Planungsprozesse ich so mitverfolgen und auch mitgestalten konnte. Ganz besonders gefreut habe ich mich über die Möglichkeit mit zur Messe nach Paris zu fahren.

Insgesamt kann ich sagen, dass das Praktikum, mich an vielen Erfahrungen reicher gemacht und mich in der Wahl meines Studiums bestätigt hat. Ich konnte Neues lernen aber auch Bekanntes aus meinem Studium in der Praxis anwenden.

Ein Praktikum ist für jeden eine tolle Möglichkeit seine Begeisterung für einen Beruf zu entdecken. Egal ob in der Schulzeit, in der Studienzeit oder in der Zeit dazwischen. Man knüpft Kontakte, macht (hoffentlich) tolle neue Erfahrungen und lernt etwas über sich selbst und darüber, welchen Weg man nach der Ausbildung einschlagen könnte."

Lea Wengel
Praktikantin Marketing
Otto Künnecke GmbH

 

 

"Ein Praktikum ist für jeden eine tolle Möglichkeit seine Begeisterung für einen Beruf zu entdecken."




Lea Wengel
Studentin Kommunikationsmanagement