Kuennecke

Lösungen für die Telekommunikationsindustrie

Verifizierung, Verpackung und Versand von GSM- und Telefonkarten

Der Markt von Telefonkarten wächst weltweit seit Jahren überdurchschnittlich.
Die Verpackungslösung von GSM-Karten ist Teil der Marketingstrategie der Mobilfunkanbieter und fordert entsprechend kreative Maschinenlösungen.

Otto Künnecke verarbeitet seit über 15 Jahren Telefon- und Mobiltelefonkarten fast aller großen Mobilfunkanbieter auf ihren Maschinen. Hier werden Karten und Carrier ausgelesen, bevor die Karte aufgespendet wird. Optional werden PIN-PUK-Nummern aufgedruckt und mittels Sratchlabel gegen unbefugtes Ausspähen abgesichert. Die Carrier werden dann gefalzt und kuvertiert oder gesealt – je nach Anwendung.
Das Besondere beim Telefonkartenversand sind die flexiblen Papierformate, die auf solch einer Anlage verarbeitet werden müssen – eine Spezialität der modularen Anlagen von Otto Künnecke.
Anlagen zum Schneiden gefalzter Carrier und Maschinen für das richtige Sortieren und Verpacken von GSM-Karten runden das Angebotsspektrum ab.

Erfahren Sie mehr über unsere Produkte