Kuennecke

Die Auszeichnung für das beste Produkt geht an Otto Künnecke


Vom 6.-9.4.2014 fand die ICMA in Fort Lauderdale, USA statt. Wie jedes Jahr wurden Unternehmen für herausragende Leistungen für die Zukunft der Kartenindustrie geehrt. Dieses Jahr hat die Fa. Otto Künnecke den “Élan Award” der ICMA erhalten, der bereits in den letzten 17 Jahren vergeben wurde. Der hoch angesehene  ICMA Élan Awards wirft ein Hauptaugenmerk auf die Besten der Besten in der globalen Kartenindustrie. Hier werden außerordentliche Leistungen sowohl im Kartendesign aber auch der technischen Innovation geehrt. Otto Künnecke hat die Auszeichnung für außergewöhnliche Entwicklungen und Innovationen erhalten, die die Kartenindustrie verändert haben oder in der Zukunft verändern werden.  Das neue, revolutionäre  “DCS System” , das erste vollautomatische Tresorsystem in der Kartenindustrie von Otto Künnecke, ist eine der innovativsten Entwicklungen der letzten Jahre. „Dieser Preis ist eine ganz tolle Anerkennung für unsere Entwicklungen der letzten Jahre und zeigt, dass unser Unternehmen auf dem richtigen Weg ist. Ich bedanke mich beim ICMA für diese Auszeichnung und ganz besonders bei meinen Mitarbeitern“, so Carl Otto Künnecke, Geschäftsführer und Inhaber der Otto Künnecke GmbH bei der Übergabe des Preises in Fort Lauderdale.

Für mehr Informationen klicken Sie bitte hier.

„Dieser Preis ist eine ganz tolle Anerkennung für unsere Entwicklungen der letzten Jahre und zeigt, dass unser Unternehmen auf dem richtigen Weg ist. Ich bedanke mich beim ICMA für diese Auszeichnung und ganz besonders bei meinen Mitarbeitern“


Carl Otto Künnecke
CEO