Kuennecke

Finalist beim Niedersächsischen Wirtschaftspreis

 Hannover am 07.12.2015


 


Der Niedersächsische Ministerpräsident Stephan Weil und der Niedersächsische Minister für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr Olaf Lies verleihen im Blauen Saal des Congress Centrums Hannover erstmals den Niedersächsischen Wirtschaftspreis für Mittelstand und Handwerk. Und wir sind dabei: mit unserer "Rock the Machine" Kampagne haben wir es bereits unter die drei Finalisten geschafft.

Die Ausschreibung des Niedersächsischen Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr richtet sich an Unternehmen, die auf einfallsreiche und manchmal unkonventionelle Art um begabte Nachwuchskräfte werben. Integrative Konzepte und nachhaltige Ausbildungsstrategien tragen dazu bei, die wirtschaftliche Stärke des Landes auch in Zukunft mit ausgebildeten Fachkräften zu festigen. Alle Teilnehmer sind im Voraus von mittelstands- und handwerksrelevanten Kammern und Verbänden vorgeschlagen worden. Eine fachkundige Jury wählte daraufhin je drei Favoriten für die jeweilige Kategorie aus, die nun schließlich prämiert wurden. Als „Leuchttürme im Mittelstand und Handwerk“ betitelte Lies die ausgezeichneten Finalisten.

Als das Geheimnis um den ersten Platz gelüftet wird, müssen wir uns nur der Großbäckerei-Konditorei Behrens-Meyer aus Garrel geschlagen geben. Auch wenn wir nicht als Sieger aus der Veranstaltung hervorgehen, ist dies eine Platzierung, auf die man stolz sein kann! Gerade in ländlichen Regionen ist es nicht immer einfach, junge Menschen anzusprechen und für einen Ausbildungsplatz vor Ort zu begeistern. Umso mehr freuen wir uns über den Erfolg der Kampagne. Carl-Otto Künnecke freut sich mit seinem Team: "Ich bin stolz darauf, dass wir auch hier zu den drei besten Handwerksbetrieben in Niedersachsen gehören. Durch ‚Rock the Machine‘ wollen wir zeigen, dass wir nicht nur ein erfolgreiches Traditionsunternehmen sondern auch ein attraktiver, moderner Ausbildungsbetrieb mit Mut zu frischen Ideen, Teamgeist und Innovationsstärke sind. Wir möchten ehrgeizige, kreative Köpfe erreichen und mit ihnen gemeinsam die Zukunft erobern.“

"Unter den besten drei Handwerksbetrieben in Niedersachsen zu sein ist eine tolle Leistung!"

Carl Otto Künnecke
CEO


Ausbildung mit Auszeichnung:
Rock the Machine