Kuennecke

45 russische Top Manager besuchen Otto Künnecke



Ein repräsentativer Querschnitt der russischen Wirtschaft von 45 Top Managern kam heute zu einem Informationsaustausch in unser Unternehmen nach Holzminden. Das Treffen wurde von der Deutschen Management Akademie Niedersachsen (DMAN) initiiert. Die DMAN sieht eine ihrer Aufgaben in der Erschließung von Auslandsmärkten und internationalem Branchenwissen, der Vermittlung von Know-how und inter-kulturelle Kompetenz.


Die Besucher erwarteten einen Einblick in ein exportorientiertes Unternehmen, um hier neue Erkenntnisse und Erfahrungen für ihre Unternehmen in Russland mitzunehmen. Carl Otto Künnecke, Geschäftsführer des Unternehmens, konnte in kurzen Worten die junge Historie  seiner Firma aufzeigen und auf die Besonderheit der Kartenbrache hinweisen. Sie erfordert höchste Flexibilität im Umgang mit den Problemen der Kunden. Ein Unternehmen das individuelle Lösungen anbietet ist auf intensive Kommunikation angewiesen und benötigt eine Grundlage von großem Vertrauen. Der anschließende Firmenrundgang zeigte der russischen Delegation, wie ein deutsches Maschinenbau-Unternehmen geführt wird. Die Begeisterung war enorm und so entstand bereits während der Besichtigung eine lebhafte Diskussion, die in einem regen Informationsaustausch gipfelte. Ein erfolgreicher Tag für alle Beteiligten, nur der abfahrbereite Bus konnte ihn beenden – die Kontakte sind geknüpft.

 



Rundgang in unseren Hallen